Orgelpfeifen in St. Anna (Berlin Baumschulenweg)

Berliner Kontrapunkt-Theorie

Johann Sebastian Bach, von mir liebevoll #JSB genannt, war ein Großmeister der Kontrapunkt-Kunst. Heute trank ich Kaffee mit einem exzellenten Musiker, der nicht nur Bachs Musik meisterhaft spielt. Und der sich wunderte, dass ich mich als Menschenfreund in Berlin zu Hause fühle. Heute geht’s um mein Liebes-Geheimnis.

Weiterlesen
Blick von der Orgelempore in St. Richard, Berlin Rixdorf

Ein Ton zur rechten Zeit

Arm wie eine Kirchenmaus – eine Redewendung zum Augenzwinkern? Heute in unseren Breiten sicherlich. Aber es war mal anders und damals ging es ums Überleben.Ein paar Gedanken zu etwas Heutigem mit Blick auf den Münchener Organisten Josef Schmid (1868 – 1945), der im ersten Nachkriegs-Juli verhungerte.

Weiterlesen
Sonnenuntergang in (!) der Ostsee

Nimm mich mit zum Meer

Berlin hat einen einzigen Fehler: Es liegt nicht am Meer. Aber wie es sich für eine Traumstadt gehört, gibt es mindestens einen Ausweg.

Ta mig till havet – nimm mich (mit) zum Meer. So sang der schwedische Komponist und Sänger Peter Lundblad (1950 – 2015).
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich Lundblad bis vor kurzem nicht einmal dem Namen nach kannte. Erst im Schlosspark von Malmö machte ich Bekanntschaft mit seinem Lied von der Meeres-Sehnsucht.

Weiterlesen